Wo ist die Al-Aqsa Moschee wirklich, im Paradies oder in Jerusalem?

Teilen Sie die Antwort auf Google Twitter Facebook Whatsapp Whatsapp

Salaam Alaykum,

Was ist ihre Meinung über wo die echte Al-Aqsa Moschee die im Koran beschrieben wird ist, im Paradies oder in Jerusalem?

Sollten Schiiten jene Mosche verteidigen die in Jerusalem über den Tempel gebaut wurde obwohl Omar (Allah verfluche ihn) ihren Grundstein legte?


Im Namen Allahs, des Gnädigen, den Barmherzigen.

Asalaamu Alaykum,

Ali bin Ibrahim al-Qummi (Möge Allah mit ihm zufrieden sein) der auf die Isnad des Ismail al-Jufi vertraute sagte: „Ich saß in der Heiligen Moschee in Mekka als Abu Jaafar Imam Muhammad al-Baqir (Friede sei mit ihm) zuerst einen Blick auf den Himmel und dann einen auf die Kaabah warf.“

„Er rezitierte dann die Verse: „Glorreich is Er der seien Sklaven (Mohammad, Friede sei mit ihm und seiner Familie) bei Nacht aus eine Reise von der Masjid al-Haram (Die Heilige Moschee in Mekkah) zu der entferntesten Moschee nahm“. Er sagte dies drei mal.“

„Er wandte sich mir dann zu und sagte, „Was sagen die Leute des Iraq über diesen Vers, oh Iraker?“ Ich sagte: „Sie sagen daß er (Mohammad, Friede sei mit ihm und seiner Familie) bei Nacht auf eine Reise von der Heiligen Moschee nach Jerusalem genommen wurde.“ „Er sagte dann, indem er auf den Himmel zeigte: „Nein, es ist nicht wie sie es sagen, er wurde auf eine Reise von hier nach hier genommen.“ „Er fügte hinzu: „Was zwischen ihnen ist ist Heilig.““ (Tafsir al-Qummi Band, Seite 243)

Was die zweite Frage betrifft, so sollten alle islamischen Orte verteidigt werden, egal wer den Grundstein für diese legte.

23. Shaaban 1431

Das Büro des Scheich Yasser al-Habib in London


Teilen Sie die Antwort auf Google Twitter Facebook Whatsapp Whatsapp