Können sie uns bitte über den Stammbaum Omars aus bakrischen Büchern berichten?

Teilen Sie die Antwort auf Google Twitter Facebook Whatsapp Whatsapp

Können sie uns bitte über den Stammbaum Omars aus bakrischen Büchern berichten?


Antwort nach einer Besprechung mit Scheich Yasser al-Habib:

Im Namen Allahs

Muhammad ibn Sa'ib al-Kalbi berichtete in einem Buch namens ‘al-Salaba fi Ma'rifat al-Sahaba’, Band. 3, Seite. 212, daß ein Abdul Muttalib einen Sklavejungen namens Nufail großzog, während er ein Sklavenmädchen namens Sahak hatte, welche auf seine Schafe aufpaßte. Abdul Muttalib trennte die beiden und zwang Sahak einen Keuschheitsgürtel zu tragen, was Nufail jedoch nicht hinderte. Dies führte zur Geburt eines Jungen namens al-Khattab welcher auf einem Müllhaufen zurückgelassen wurde. Er wurde jedoch von der Jüdin Janazah gefunden und großgezogen.

Sahak, die eigentliche Mutter schlich sich des öfteren an ihn heran um nach ihn zu sehen. Eines Tages entdeckten sich die beiden jedoch und begangen Inzest, woraus Hantama entstand, die auch wieder auf einer Müllhalde zurückgelassen wurde. Hisham ibn Mughira fand sie und zog sie groß, und sie wurde die Frau al-Khattabs da sich die beiden Männer oft trafen, und daraus entstand Omar!


Teilen Sie die Antwort auf Google Twitter Facebook Whatsapp Whatsapp